Home > SHIMO-LA-TEWA

(Start: Februar 2012 – Beendet: Mai 2013)
Das Projekt befindet sich im Frauengefängnis von « Shimo-La-Tewa » etwa 20 km von Mombasa entfernt. Hier sind zurzeit rund 150 Frauen inhaftiert, darunter etwa 20 mit Kleinkindern von null bis vier Jahren. Diese Kinder leben mit ihren Müttern in einer großen Gemeinschaftszelle und haben ohne Hilfe keine Chance auf ein kindergerechtes Leben.
Wir haben von den zuständigen Autoritäten die Erlaubnis erhalten, ein „Day-Care Centre“ einzurichten, indem die Kinder tagsüber von einer diplomierten Kindergärtnerin betreut werden. Dieses „Day-Care Centre“ ist mit kleinen Tischen und Stühlen, Fußmatte und geeignetem Spielzeug ausgestattet. Ein Kühlschrank und eine Kochplatte zum Wärmen von Tee, Milch und Zwischenmahlzeiten für die Kinder sind auch vorhanden. Die Sanitäranlage begreift ein WC und eine Badewanne.

Shimo-La-TewaShimo-La-TewaShimo-La-TewaShimo-La-TewaShimo-La-Tewa